Freizeit

Header_wandern_2
FREIZEIT

IMMER DEN WEGZEICHEN NACH

3.00 Kilometer Wanderwege ziehen sich durchs Münsterland. Die sogenannte Zeichnungsbefugnis liegt beim WHB, dem Westfälischen Heimatbund e.V., und 35 ehrenamtliche Wegezeichner sorgen dafür, dass sich niemand verläuft: Es gibt also sicher keine böse Überraschung, wenn Sie sich auf den Weg machen …

Am komfortabelsten ist es, wenn Sie sich über die Links unten die kostenlose App des WHB auf Ihr Smartphone laden. Das haben Sie sicher ohnehin dabei und damit 87 Wanderwege durch das Münsterland in der Tasche: die vom WHB betreuten 25 Hauptwanderwege (mit dem weißen X gekennzeichnet), 30 Rundwanderwege (z. T. mit der weißen ◊ gekennzeichnet) und 32 Kurzstrecken als besondere Wandertipps.

Die einzelnen Touren sind detailliert beschrieben, samt Informationen zu Sehenswertem unterwegs.Tipp: Touren oder Kartenausschnitte lassen sich bequem offline abspeichern und sind so auch ohne Handyempfang verfügbar – und eine Notfallfunktion ist ebenfalls enthalten. Alternativ haben wir Ihnen hier auch einige Routenbeschreibungen als PDF zum Download und Ausdrucken bereitgestellt.

Kostenlos: die Wander-App des WHB!

Aufs Mobiltelefon laden und los geht’s – die durchdachte WanderApp des Westfälischen Heimatbundes e.V. erschließt Ihnen alle Routen des Münsterlandes! Hier kommen Sie direkt zum Download für Android-Smartphones, und hier finden Sie den Download für iPhones.

Noch mehr gute Wander-Tipps …

… finden Sie auf der Webseite des WHB, Westfälischen Heimatbundes e.V. Ein Besuch lohnt sich, denn es sind viele Informationen hinterlegt – auch die kostenlose Bestellmöglichkeit des neuen Angebots für Kinder, mit Wander-Tagebuch, Kinderwanderpass und Pip, der Wandermaus.