Logistik

L1720275_logistik_header_1900
LOGISTIK

AUTOMATISIERUNG ALS WIN-WIN-WIN-DEAL

In Coesfeld bei der Weiling GmbH läuft manches anders – und die „Picker“, die beim Großhandel für Bio-Lebensmittel die Waren kommissionieren, inzwischen deutlich weniger. Dafür sorgt Geschäftsführer Dr. Peter Meyer, der seit 2001 gemeinsam mit Gründer und Inhaber Bernd Weiling die Digitalisierung und Automatisierung vorantreibt. Von den innovativen, hochtechnisierten Lösungen profitieren alle.

Bio boomt – zumindest immer mal wieder – und auch Weiling wächst von Jahr zu Jahr, oft im zweistelligen Bereich. Dennoch ist der Bio-Anteil am gesamten Lebensmittelsektor noch immer vergleichsweise gering. Der Wettbewerb im konventionellen Sektor steigt, und auch im Bio-Segment hat der Pionier Weiling neue Mitbewerber bekommen. Zudem sind die Margen schmal und die Kunden anspruchsvoll: Deshalb, so Dr. Meyer, seien die Logistik-Prozesse die einzige Stelle, an der sich durch intelligente Innovationen noch nennenswerte Kostenvorteile erreichen ließen.

Dass diese Innovationen nicht zu Lasten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen, gehört zum Selbstverständnis des Unternehmens. Im Gegenteil ist die körperlich fordernde Arbeit der „Picker“ durch Neuerungen wie den Auto-Store deutlich einfacher geworden. In den Videos gibt Dr. Peter Meyer Einblicke ins Unternehmen und dessen außergewöhnliche Philosophie, benennt die Meilensteine auf dem Weg zur Digitalisierung und die unternehmerischen Herausforderungen eines Logistikunternehmens im 21. Jahrhundert.

Logistik mit Köpfchen
Automatisierung braucht Mut
Weiling's Meilensteine